Kauf Dich geil

Shoppen für die Lust – Im Göppinger Erotiklädle gehen noch immer Porno-DVDs über die Theke. Und das fernab von jeglichen Klischees über Erotikshops.

 

Von Miriam Kammerer

 

Dunkle Läden in dunklen Ecken. Männer, die den Hut tief ins Gesicht gezogen haben, verlassen mit braunen Tüten das Geschäft. Das war einmal ein Klischee über Sexshops. Das Göppinger Erotiklädle ist kein Sexshop. Es ist ein heller, freundlich eingerichteter Laden mit Erotikbedarf, von dunklen Gestalten keine Spur.
“In einem Sexshop werde ich meiner Lebtag nicht arbeiten”, sagte vor mehr als zwölf Jahren Frank Stütz. Heute ist der 49-Jährige Besitzer des Göppinger Erotiklädles. Einem, wie er betont, Erotikfachgeschäft, denn auf Beratung legen er und seine Mitarbeiter großen Wert.

“Wie die Jungfrau zum Kinde”, sei er in die Erotikbranche geraten.

Wie genau Frank Stütz vom gelernten Metaldreher zum Besitzer des Erotiklädles wurde, lesen Sie in unserem Magazin Reizvoll.

Bestellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>